• 07525-2857
  • info@backspass.de
  • Bestellaufnahme
  • Versandbereit am 1. Tag
  • Händlerbundmitglied
  • 07525-2857
  • info@backspass.de
  • Bestellaufnahme
  • Versandbereit am 1. Tag
  • Händlerbundmitglied

Holz-Backrahmen,Backform, Holzbackrahmen, Kosakenform aus Buchenholz

ab 4,95 €

(1 Stück = 23,95 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Tag(e)

Beschreibung

Holz-Backrahmen,Backform, Holzbackrahmen, Kosakenform aus Buchenholz



Der Backrahmen – Die Kosakenform

Handwerklich aus Buchenholz hergestellt und mittels Edelstahlschrauben verbunden. Sie erhalten reines pures Holz ohne weitere Zusätze wie Leim, Kleber, Chemie…mit wertigen Verbindungselementen, massive, gehobelte und gefaste Qualität!


Der Ursprung

Backrahmen aus massivem Buchenholz, welches aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt.

- Europäische Buche

- Made in Germany – Made in Oberschwaben-

- handwerkliche Qualität aus der Meisterschreinerei

- aus nachhaltiger Forstwirtschaft


Der Geschmack

Durch das Backen im Buchenholzrahmen bekommt Ihr Brot den typischen Holzbrotgeschmack, vergleichbar mit Brot aus dem Holzbackofen.

Das Brot zeichnet sich durch eine starke Kruste im oberen und unteren und einer weichen saftigen Beschaffenheit im seitlichen Bereich aus.


Die Größen

Unsere Holzbackformen gibt es in zwei Größen mit jeweils einem Trennbrett mit dem Sie Ihre Backform abtrennen um kleinere Brote oder zweierlei Teigsorten backen zu können.

Sie erhalten eine ausführliche Anleitung für den fachgerechten Einsatz Ihrer Holzbackform und natürlich einen Link auf unsere Homepage mit leckeren Brotrezepten.


Variante 1 Doppelbackrahmen:

Maße: 330 mm x 250 mm x 9 mm

Brettstärke : 1,9 cm

Gewicht: ca. 1,7 kg

Abgetrennt für das Backen von zwei Broten mit einer Teigeinlage von ca. 1200 g. Durch das Stellbrett können auch 3 Brote mit einer Teigeinlage von 1 x 1200 g und 2 x 550 g gebacken werden.


Variante 2 Einzelbackrahmen:

Maße: 165 mm x 250 mm x 9 mm

Brettstärke : 1,9 cm

Gewicht: ca. 1,0 kg

Für das Backen von einem Brot mit einer Teigeinlage von ca. 1200 g. Durch das Stellbrett können auch 2 Brote mit einer Teigeinlage von je ca. 550 g gebacken werden.


Variante 3 Trennbretter:

Flexibilität durch ein zusätzliches verstellbares Trennbrett um mit Ihrem Doppelbackrahmen vier Brote mit ca. 550 g Teigeinlage backen zu können.


Das Backen im Holzbackrahmen
Vor dem ersten Gebrauch bitte komplett innen und außen kräftig mit Raps oder Sonnenblumenöl einölen und bei 200 Grad 45 Minuten einbrennen.


Das Holz wird beim Einbrennen dunkler. Bei diesem Vorgang entfaltet sich das rauchige Aroma des Buchenholzes.


Vor jedem weiteren Einsatz, bevor Sie Ihren Brotteig in den Backrahmen geben, muss der Holzrahmen nochmals innen und außen mit Öl eingepinselt werden. Nur so können Sie nach dem Backen das fertige Brot gut aus der Form entnehmen, durch das äußere Einpinseln bleibt Ihre Holzform farblich gleichmäßig.
Auf ein Backblech mit Backpapier/Dauerbackfolie/Pizzastein /gefettetes Blech zur Gare abstellen und anschließend zum Backen geben. Es empfiehlt sich das Brot im unteren Drittel des Ofens bei Ober und Unterhitze zu backen..

Nach dem Backen sofort das Brot aus dem Rahmen lösen, oder je nach Rezept schon vor Ende den Rahmen abheben und das Brot noch ein paar Minuten ohne weiter zu backen, dann werden die Ränder etwas stabiler.


Der Backtipp

Der Holzrahmen kann bis zu einer Temperatur von max. 240 Grad verwendet werden. Höhere Temperaturen verträgt der Holzrahmen nur kurzfristig, insgesamt sollte die Backdauer nicht länger als 80 Minuten betragen, was bei fast allen Rezepturen vollkommend ausreichend ist.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie nach dem Backen das Brot nicht aus dem Rahmen „klopfen“, den Rahmen auf die Tischkante schlagen oder ähnlich. Somit verhindern Sie eine Beschädigung Ihres wertvollen handwerklich hergestellten Produkts.


Die Pflege und Reinigung

Nach dem Backen den Rahmen auskühlen lassen und ihn dann nur mit einem trockenen oder nebelfeuchten Tuch abwischen. Teigreste können mit einem Spachtel oder ähnlichen entfernt werden. Bitte den Holzrahmen NICHT in Wasser tauchen oder in die Spülmaschine stellen. Es ist ein Naturmaterial und Holz würde sich verziehen. Den Holzrahmen an einem luftigen Ort aufbewahren.


Der Sicherheitshinweis

Der Holzrahmen kann bis zu 240 ° Ober- und Unterhitze genutzt werden. Insbesondere beim Einbrennen oder bei zu viel Fett oder Öl kann eine Rauchentwicklung entstehen. Bitte sorgen Sie für ausreichende Be- und Entlüftung und kontrollieren Sie den Backvorgang regelmäßig. Bei entstehender Rauchentwicklung den Backofen sofort runter-, ggf. ausschalten und den Raum entlüften.


Das Naturprodukt Holz

Holz ist ein organisches Material und arbeitet bei Temperaturunterschieden. Deswegen kann es zu geringfügiger Verformung und Spaltenbildung führen. Dies ist ganz normal und hat auf die Stabilität und die Verwendung des Backrahmens keine Auswirkung.


Das Rezept


1150 g Weizenmehl Type 1050

350 g Roggenmehl Type 1150

400 g Weizenmehl Type 550

100 g Dinkelmehl Type 630


500 g fertiger Roggensauerteig TA 170


100 g Buttermilch


75 g Hefe

60 g Salz

3 g Brotgewürz


1500 g Wasser warm


Intensiv 15 Min. kneten


10 Minuten Teigruhe

Backtemperatur max 240 °C ca. 50 Min. ggf. die letzten 10 Min. oben abdecken.